Informationen für Ausstellende Künster

Wir freuen uns auf Ihre Ausstellung im KunstRaum Neureut. Für die Planung haben wir hier einen Grundriss und Ansichten der Wände des Ausstellungsraums abgelegt.

Bei allen Fragen helfen wir gerne, auch ganz praktisch vor und während des Aufbaus.

Zur Vorbereitung und Durchführung der Ausstellung benötigen wir von Ihnen

  • möglichst sofort nach Ausstellungszusage: Eine Bildauswahl für die Gestaltung von Werbeplakaten, Flyern und Internetwerbung
  • spätestens zwei Wochen vor Ausstellungsbeginn: Eine Werkliste mit den Werkangaben Titel, Jahr, Material, Format und Verkaufspreis. Berücksichtigen Sie bei Ihren Preisen bitte 20 % Provision für den Kunstraum und die KSK.
  • spätestens eine Woche vor Ausstellungsbeginn: Texte, Bildmaterial und Audio- oder Videodateien, die den Ausstellungsbesuchern digital zugänglich gemacht werden sollen. Ein Beispiel für eine mögliche Präsentation auf unseren Ipads finden Sie hier.

Grundriss

1
2
3
4
5
6
7
1

Diese Wand sieht der Besucher beim Betreten des Ausstellungsraums zuerst.

2

Abgehängte Akustikdecke. Schwere Objekten können nur mittels an den Wänden befestigter Hilfskonstruktion aufgehängt werden.

3

Tür zum WC und zum Abstellraum

4

Nachspeicherofen. Die beiden Heizkörper im Raum dürfen nicht abgedeckt werden.

5

Die Treppe führt in das Dachgeschoss. Aus Sicherheitsgründen darf der obere Raum leider nicht öffentlich genutzt werden.

6

Die Wand am Treppenpodest kann in die Ausstellung einbezogen werden.

7

Zur Präsentation kleiner Skulpturen hält der KunstRaum Podeste in verschiedenen Größen bereit. Es stehen  drei Informationssäulen (Ipad-Stehlen mit Kopfhörern) und ein Großbildschirm zur Verfügung.

Ipads und Audioführung