Jubläumsfeier und Mitgliederausstellung

Dauer
Samstag, 25.09. – Sonntag, 26.09.2021
Eröffnung
Samstag, 25.09.2021, 14:00 Uhr
Einführung
Frieder Kohlenberger
Mitgliederausstellung

Samstag (Ausstellung 14.00 Uhr – 20.00 Uhr)

14.00 Uhr Eröffnungsfeier

Grußwort des Ortsvorstehers Achim Weinbrecht,
Einführung durch Frieder Kohlenberger
Musik von Robin Mock & Holger Tress (Saxophon & Kontrabass)

Sonntag (Ausstellung 11.00 – 18.00 Uhr)

15.00 Uhr Konzert

„Liederliches“ von Rainer Markus Wimmer

Unser langjähriges Mitglied Rainer Markus Wimmer (Kabarettistisch poetischer Liedermacher und Autor) spielt aus seinem reichhaltigen Repertoire. „Die Auswahl der Lieder fand mehr mit dem Herzen statt. Ich habe mich durch alle meine CDs treiben lassen. Alle nicht gespielten Lieder mögen mir die Auswahl verzeihen. Die Bezeichnung Best-Of habe ich absichtlich nicht gewählt, denn das sollen andere entscheiden“. So der Künstler. Seine Wimmerricks, Wortdissens im Konsens, Nonsens, Gedichte dürfen natürlich nicht fehlen.

Das Fest zum 30-jährigen Jubiläum des KunstRaum Neureut fiel 2020 in den Lockdown. Jetzt holen wir es nach: Bei einer Mitgliederausstellung im Lammsaal wollen wir ein Wochenende lang feiern, uns erinnern, über Kunst diskutieren und Zukunftspläne schmieden. Zum Jubiläum hat der Verein einen Katalog herausgegeben, in dem sich unsere kunstschaffenden Mitglieder vorstellen und einen Einblick in ihre vielfältigen, höchst individuellen Positionen geben. Ob professionelle Künstler, semi-professionelle oder einfach nur Kunstinteressierte – die Mitgliedschaft im KunstRaum Neureut steht jedem offen. Gemeinsam ist allen Mitgliedern die Begeisterung für zeitgenössische Kunst.

Wir zeigen Arbeiten von Beate Becker | Eureka S. Beutler | Ingrid Brütsch | Heike Falkenstein | Astrid Fleig | Gisela Großklaus | Hartmut Häcker | Friedhelm Jehle | Rosemarie Karl | Wolfgang Lemke | Verena Mayer | Hermann J. Roth | Flor Sumenho | Viera Walsch | Rüdiger Waurig | Josef Weinbacher | Angela Wörner.

Außerdem stellen wir unsere Schulkooperationen vor.