KUNSTRAUM NEUREUT E.V.
         KUNSTRAUM NEUREUT E.V.          

Nächste Ausstellungen:

 

 

2.11. - 19.11.2017   

 

JULIAN LEE    ǀ   FORBIDDEN SYMMETRY

 

 

Eröffnung:              Donnerstag, 2.11.2017,   19.00 Uhr

Einführung:            Jens Andres

 

 

 

Julian Lee, 1972 in Liverpool geboren, studierte von 1989 bis 1991 am Southport College of Art und von 1996 bis 2000 an der Universität in Newcastle mit dem Abschluss Bachelor of Art.

2001 übersiedelte er nach Deutschland. Lee erhielt zahlreiche Preise und stellte in Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland wie auch europa- und weltweit aus.

Seine Arbeiten sind in internationalen privaten Sammlungen vertreten. Der Künstler lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

 

Die großen Fragen, die den Menschen in seinem Sein berühren, finden Eingang in seine Bilder. So tauchen in seinen Gemälden einerseits ganz irdische Muster auf, z. B. in Form von Bäumen oder Blattwerk wie Efeu, und andererseits Motive, die für die Weite des Universums stehen. Sein Hauptanliegen sei die Verarbeitung und Bearbeitung von Raum, erklärt der Künstler. Raum als physikalisches Phänomen fasziniert ihn ebenso wie die Art und Weise, wie der Mensch den Raum erfährt.

 

In seinem Bildaufbau geht Julian Lee vom materiellen Standpunkt einer Person aus und eröffnet durch surreale Raumkonstruktionen einen Weg in das Universelle. Dabei wählt er zunächst geometrische Linien und Flächen, um einen irrealen Raum zu schaffen, den er dann mit Objekten aus unserer Umgebung ausfüllt. Es dominieren die Farben Blau und Grün als Kennzeichen der irdischen und kosmischen Welten das Werk des Künstlers und suggerieren Weite und Tiefe.

 

 

11. - 12. 11. 2017

 

MITGLIEDERAUSSTELLUNG 2017

 

Klaus Eppele | Hubert Goldacker | Gisela Großklaus | Rosemarie Karl | Wolfgang Lemke | Verena Mayer | Gabriele Scholl| Flor Sumenho | Viera Walsch | Angela Wörner

    

       

Eröffnung:         Sa., 11.11.2017, 19 Uhr       

Dauer:               11.11. - 12.11.2017                               

                      

Ort:    Lammsaal, Karlsruhe-Neureut   

 

Begrüßung:       Jürgen Stober, Ortsvorsteher

                          Frieder Kohlenberger 

 

Öffnungszeiten:    Sa. 18 - 21 Uhr      So. 12 - 19 Uhr                  

   

                     

Rahmenprogramm:

Sonntag,       12.11.2017, 16 Uhr     

SMSchneider & Andreas Schäfer spielen Chansons aus

"Am Puls der Zeit und trotzdem tot"             

                                               

                                                                                                                                                

Lammsaal, Neureuter Hauptstraße 145, 76149 Karlsruhe

 

2018

 

 

 

 

18.1. - 4.2.2018

 

THOMAS BEHLING   ǀ   DAS RÜCKSPIEGELEILAND

 

 

Eröffnung:               Donnerstag, 18.1.2018,   19.00 Uhr

Einführung:             Jens Andres

Künstlergespäch:   Sonntag, 4.2.2018,   15.00 Uhr mit Heinz Stahlhut (Kunstmuseum Luzern)

 

 

 

 

 

1.3. - 18.3.2018

 

 

CHRISTA KRESS   

Gedächtnisausstellung

 

 

Eröffnung:               Donnerstag, 1.3.2018,   19.00 Uhr

Einführung:             Frieder Kohlenberger

 

 

 

 

April 2018

 

DER VOGEL IN DER AKTUELLEN KUNST

 

Vorläufige Künstlerliste:

 

Eiko Borcherding

Vera Kattler

Pavel Miguel

Heiko Müller

Thomas Putze

Svenja Ritter

u.a.

 

 

 

 

November 2018

 

HEIKE NEGENBORN

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstraum Neureut e.V.