DELICATE ENTITIES

Boglárka Balassa, Boglárka Biro, Johnny Linder, Johanna Locher

Dauer
Sonntag, 16.04. – Sonntag, 14.05.2023

In einfühlsam gestalteten Objekten aus Naturmaterialien und Arbeiten auf fotochemischen Papieren erforschen die vier KünstlerInnen aus Oslo, Wien, Leipzig und Karlsruhe die Bedeutung der Stofflichkeit in der Kunst. Ihren „delicate entities“ stellen sie virtuelle Pendants gegenüber und setzen sich in Performances, Workshops und Lesungen mit Veränderung und Vergänglichkeit auseinander.

Die Ausstellung ist Teil des Projekts MIKROKOSMEN, mit dem der KunstRaum Neureut die Auswirkung gegenwärtiger Umbrüche auf unsere unmittelbar erlebbare Umgebung untersucht. Das Projekt wird gefördert von: